Programmierkurs (IPK)

Programmierkurs (IPK)
Term: Winter Term 2020/21
Lecturer: Dr. Ole Klein
Time and location: Vorlesung Fr 14-16, online

Neue Informationen

Die Links zu Ihren Übungsgruppen sind in Müsli bei den Übungsgruppen hinterlegt.

Einleitung

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,

wir möchten Sie herzlich zum Programmierkurs im WS 2020/21 willkommen heißen, insbesondere die Erstsemester unter Ihnen, die unter etwas ungewöhnlichen Bedingungen ihr Studium beginnen. Wir müssen leider einige Änderungen an unseren Lehrkonzepten durchführen, von denen Sie direkt betroffen sind.

Bevor wir weiter unten verschiedene Themen genauer erläutern folgt ein kurzer Absatz mit den wichtigsten Informationen:

Wichtigste Informationen

Einrichten eine Unix Programmierumgebung

Eine Anleitung zum Einrichten einer Programmierumgebung finden sie hier: Anleitung

Vorlesungsfolien

Übungsblätter

Programmierübungen

Im IPK-Kurs ist es üblich, sich in Kleingruppen gemeinsam an der Umsetzung von Übungsaufgaben zu erproben, die dann im Anschluss mit einer Tutorin / einem Tutor besprochen werden. Die Arbeit in Kleingruppen bietet das perfekte Umfeld Neues auszuprobieren und gemeinsam zu erlernen. Leider können wir das aufgrund äußerer Vorgaben wegen der Corona-Pandemie dieses Semester nicht in der gewohnten Form anbieten.

Vorerst wird der gesamte Lehrbetrieb online stattfinden. Falls möglich werden im späteren Verlauf des Semesters manche Übungen vor Ort im Computer Pool des Mathematikons stattfinden. Falls es zu offline Übungen kommt werden wir uns an vorgegebene Hygienemaßnahmen halten. Natürlich wird niemand gegen seinen Willen zu offline Übungen gezwungen.

Falls Fragen auftauchen sollten, können Sie sich stets an die Tutorinnen und Tutoren oder Ihren Obertutor rene.hess@iwr.uni-heidelberg.de wenden.

Übungen

Jeder Teilnehmer der Vorlesung muss an einem praktischen Übungstermin teilnehmen. Es wird voraussichtlich drei Übungstermine vor Ort im Computerraum des Mathematikons (INF 205) geben und zusätzlich online Übungsgruppen:

  • Montag 11-13 Uhr online
  • Montag 11-13 Uhr online (evtl. später Computer-Pool)
  • Montag 14-16 Uhr online (evtl. später Computer-Pool)
  • Montag 16-18 Uhr online
  • Dienstag 14-16 Uhr online (evtl. später Computer-Pool)
  • Dienstag 14-16 Uhr online
  • Dienstag 16-18 Uhr online
  • Mittwoch 14-16 Uhr online

Wir werden zusammen mit den anderen Erstsemestervorlesung an einer Fächerübergreifenden Übungsgruppenzuteilung teilnehmen. Dies wird über Müsli passieren. Dort wird auch ihre Präferenz bezüglich offline/online Lehre abgefragt. Dies könnte im späteren Verlauf des Semesters relevant werden, falls Präsenzübungen möglich werden sollten.

Zuteilung

Da wir aufgrund von Kapazitätsgrenzen die Anzahl der Teilnehmer beschränken müssen kann es sein, dass manche von euch keinen Platz bekommen. Die Plätze werden nach folgendem Schema Verteilt:

  • Höhere Semester, IPK als Pflichtschein
  • Erstsemester, IPK als Pflichtschein
  • Sonstige Teilnehmer

Bei der Vergabe von (potenziellen) offline Übungsplätzen gilt die Präferezn:

  • Erstsemester, IPK als Pflichtschein, Präferenz Pool
  • Höheres Sem., IPK als Pflichtschein, Präferenz Pool
  • Restliche Teilnehmer mit Präferenz Pool

Die Einteilung in die Übungsgruppen sollte am Freitag den 6. November stattfinden. Planmäßig finden die ersten Tutorien in der zweiten Vorlesungswoche statt.

Durchführung

Wenn Sie für eine der Präsenzveranstaltungen eingeteilt wurden, wird Ihnen während des ersten Termins ein Sitzplatz zugeteilt, was Sie durch Unterschrift bestätigen. An allen folgenden Terminen müssen Sie weiter diesen Platz nutzen und dies durch Unterschrift bestätigen. Dies dient gleichzeitig zur Überprüfung der Anwesenheitspflicht im Kurs und der im Rahmen der Coronamaßnahmen nötigen Protokollierung. In den Onlinegruppen erfolgt die Prüfung der Anwesenheit durch die automatischen Raumlisten.

Jede Woche wird ein Übungsblatt veröffentlicht, für das Sie eine Woche Bearbeitungszeit haben (einige größere Aufgaben haben evtl. eine längere Bearbeitungszeit, das ist dann entsprechend vermerkt). Vor dem nächsten Termin reichen Sie Ihre Lösungen im ein (wie genau wird noch bekannt gegeben). Da Sie noch am Lernen sind, müssen die Lösungen nicht perfekt sein, es muss jedoch bis auf Bugs oder Ähnliches ein im wesentlichen vollständiger Lösungsansatz erkennbar sein.

Für die bearbeiteten Aufgaben erhalten Sie die angegebene Anzahl an Punkten, wobei Sie insgesamt 50% der möglichen Punkte für die Zulassung zur Abschlussklausur benötigen. Beim nächsten Termin werden dann die Lösungen besprochen, wobei Sie während des Semesters mindestens zweimal eine Lösung vorstellen müssen, um die Klausurzulassung erhalten zu können. Dabei können durchaus auch mehrere Varianten der gleichen Aufgabe diskutiert werden.

Vorlesungstermine

Zum Praktikum werden begleitende Vorlesungen angeboten, die als Ergänzung zu den Übungen gedacht sind. Die Teilnahme ist im Gegensatz zu den Übungen freiwillig, beachten Sie jedoch, dass die behandelten Themen klausurrelevant sind. Dieses Semester werden die Vorlesungen ausschließlich online stattfinden, über https://audimax.heiconf.uni-heidelberg.de/ht6r-kjtw-xguu-dxkr. Für die Einführungsveranstaltung stellen wir außerdem unter https://audimax.heiconf.uni-heidelberg.de/y94d-ghjk-qrgq-3r9f einen Ausweichraum zur Verfügung, falls die Kapazität erreicht werden sollte. Die verwendeten Folien werden dann im Anschluss hier zur Verfügung gestellt.

Prüfungsmodalitäten

Um das Modul IPK erfolgreich abzuschließen, müssen Sie am Ende des Semesters an einer Abschlussklausur teilnehmen und diese bestehen. Zulassungsvoraussetzung sind dabei das Erreichen von mindestens 50% der Punkte auf den Übungszetteln sowie die aktive Teilnahme an den Übungen durch mindestens zweimaliges Vorführen einer Lösung.

Zeit und Ort der Prüfung werden wir hier, in der Vorlesung und auf den Übungszetteln kommunizieren, sobald diese bekannt sind.

Impressum  |  Haftungsausschluss  |  Datenschutzerklärung  |  generated with Hugo v0.69.0